Krav Maga ist ein Selbstverteidigungs- bzw. Nahkampfsystem, das durch seinen Begründer Imrich Lichtenfeld entwickelt wurde. Krav Maga fand seine ersten Ursprünge in den 1930er Jahren Slowiens, um die dortige jüdische Bevölkerung vor antisemitischen Übergriffen zu schützen. Später unterrichtete Imrich Lichtenfeld mit britischer Unterstützung verschiedene proisraelische Untergrundbewegungen im heutigen Staatsgebiet Israels. Später wurde Lichtenfeld Nahkampfausbilder der IDF (Israel Defense Forces), den Streitkräften Israels. Später wurde Krav Maga für den polizeilichen und den zivilen Sektor weiterentwickelt und angepasst.

Tradition.

In der Tradition der großartigen Arbeit Imrich Lichtenfelds, welcher 1998 verstarb, bietet die UNITED Krav Maga World Organisation erstklassige Ausbildungen in den Bereichen der Selbstverteidigung und des taktischen Trainings an. Zu den Mitgliedern der UNITED Krav Maga World Organisation zählen Privatpersonen (insbesondere Frauen, Jugendliche & Kinder) sowie professionelle Sicherheitsdienstleister und Einsatzkräfte. Zu letzteren zählen weltweit unter anderem Personenschützer, sowie diverse polizeiliche wie militärische (Sonder-) Einheiten.

Die Organisation ist unter Mitwirkung von Karsten Wrede (Präsident UNITED Deutschland) aus dem Instytut Krav Maga Poland hevorgegangen, das durch Head Instructor Master Tomasz Adamczyk geleitet wird. Somit verfügt die UNITED Krav Maga World Organisation über 20 Jahre Erfahrung in ihrer Profession. In seiner Zeit als Instructor hat Master Tomasz Adamczyk bereits weltweit über 600 Instruktoren ausgebildet.

Begeisternd & Nachhaltig.

Freude und Begeisterung am Training sowie die Qualität und Nachhaltigkeit unserer Ausblidung stehen für uns an erster Stelle. So finden unsere Trainings in professioneller und zugleich familiärer Atmosphäre statt. In der UNITED Krav Maga World Organisation sind ausschließlich umfassend ausgebildete und praktisch erfahrene Instruktoren tätig. Die Nachhaltigkeit unseres Trainings, worunter wir die spontane und zuverlässige Anwendbarkeit des Erlernten verstehen, wird durch langjährig bewährte und kontinuierlich weiterentwickelte Trainingsmethoden sichergestellt. Wir fordern unsere Mitglieder stets bis an ihre Grenzen zu gehen und ein Stück darüber. So findet Entwicklung statt und die Fähigkeit sich unter extremen Stress richtig zu verhalten wächst. Dabei respektieren wir die individuellen Voraussetzungen und Grenzen eines Jeden. Für das Training werden keine besobderen physischen Voraussetzungen benötigt. Im Falle von Behinderungen ist fallindividuel zu entscheiden, ob ein Training möglich ist.

Rechtschaffend.

Die einzig benötigte Voraussetzung ist ein gesunder Menschenverstand und die vollständige Konformität der Trainierenden mit der Rechtslage und insbesondere der verfassungsmäßigen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland. Unser Ziel ist die Ausbildung derer, die sich oder andere schützen wollen. Wir bilden explizit keine Personen aus, bei denen nur den Verdacht der Zweckentfremdung dieses Grundsatzen besteht und behalten uns stets den fristlosen Ausschluss von Personen vor, sofern ein entsprechender Verdacht besteht.

Kontinuierlich & Ehrgeizig.

Das klassische (zivile) Krav Maga Training findet auf Basis regelmäßiger wöchentlicher Trainings statt. Darüber hinaus bieten wir Kurse an, die zeitlich gestreckt aus mehreren Blöcken bestehen können. Kurse bieten sich an, um beispielsweise Personal in Unternehmen/Einrichtungen gezielt schulen zu können. Unsere einzigartigen und spannenden Seminare bieten die Möglichkeit der Vertiefung in bestimmte Themen- und Spezialgebiete.  Die Angebote können unter anderem den Bereichen allgemeines Krav Maga Training, VIP Protection, Law Enforcement, Military und Special Forces zugeordnet werden. Im Folgenden ein kleiner Auszug unseres Seminarangebots: High Risk Close Protection (Personenschutz), Read Tac One (erste Hilfe in Gefechtssituationen), Air Marshal Course (Kurs für bewaffnetes Sicherheitspersonal in Flugzeugen), FAST Firearms Survival Tactics, Undercorver Defense Tactics, Knife Fighting Defense & Tactics u.v.m. Die Kurse finden in Deutschland und zumeißt im Europäischen Ausland statt.

Weltweit.

Ein globales Netzwerk, das aus Instruktoren und Personal aus professionellen Einsatzbereichen besteht, ermöglicht uns eine schnelle und erfahrungsbasierte Weiterentwicklung sowie Verbesserung unseres Angebots und der vermittelten Inhalte. Unserem Verständnis zu Folge ist es essentiell für den Nutzen professioneller Sicherheitstrainings stets zeitgemäß zu sein. Entsprechend nutzen wir jede Gelegenheit, Erfahrungen in unser Programm einfließen zu lassen und dieses an sich verändernde Bedrohungs- und Ausgangslagen anzupassen.